Weiße Türen

News and Musings

So sieht es jetzt bei uns aus, hurra. Es ist sehr viel heller als vorher und hebt meine Stimmung. Bei den Türklinken haben wir einen groooßen Kompromiss machen müssen, aber ich bin zufrieden. Zwar hatte ich eine wunderschöne Türklinke gefunden, aber wie immer, wenn ich etwas aussuche, hatte ich mal wieder den Rolls Royce in der Gattung Türklinke ausgewählt. Naja, so wichtig waren sie mir dann doch nicht, man möchte ja auch noch leben nebenher und es finden sich ja doch immer neue Projekte hier im Haus. Außerdem steht HerrSchmitt ja gar nicht auf “Schnörkel” wie er immer sagt, und die sieht er natürlich überall.

Einen ganz lieben Dank für die vielen lieben und hilfreichen Kommentare. Ich habe mich jetzt eine Woche ausführlich mit Türklinken beschäftigt und muss sagen, das ist ja schon eine Wissenschaft für sich. Und an Wissenschaften kann man sich ja festbeißen. Kurzerhand habe ich also, nach einem kurzen Besuch bei Manufactum, diese Klinken erworben, und HerrSchmitt hat ein paar gleich angebracht. Zugegebenermaßen war letztlich ein ausschlaggebender Punkt für die Wahl die Tatsache, dass hier nur zwei Schrauben nötig waren =)


Mit Andrellas wunderschönen Herzchen sieht unser Flur jetzt richtig herzig aus. Kein Vergleich zu vorher, den habe ich euch auch erspart und erst gar keine Bilder gemacht. Das war wirklich nicht der Mühe wert. Hach, ich freu mich so. Was so ein bißchen Farbe ausrichten kann.


Unser Zuhause wird nach und nach zu einem Heim, in dem wir uns alle wohlfühlen und es kristallisiert sich eine Mischung aus modern und alt heraus. Aber, um den entsprechenden Blog mal zu zitieren: “Hauptsache weiß”. (zwinker zu Neike)

Here they are, our new, white-painted doors. I’m so happy because it appears much lighter and warmer in comparison to the dark brown doors we had before.
We are definitely creating a home, now, and not only a house to live in. There are lots of compromises to make but in the end, we all agree that we all love the result. And as to me, I’d like to quote another blog, whose title is: “Hauptsache Weiß”, meaning ‘the essence is white’. Don’t you agree?
Now we are living in a mixture of old and new and have found out that choosing door knobs is a science itself. So, what you see here, is a big compromise but we are all happy with it.

Ganz liebe Grüße von

FrauSchmitt

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    andrella
    11. November 2009 at 19:41

    Wahnsinn! Das ist ja der Hammer was das ausmacht, ich freu mich voll für dich!!!
    Guck ich mir aber mal in echt an 🙂
    allerliebste andrellagrüße

  • Reply
    ati
    11. November 2009 at 21:47

    Ja Hauptsache weis es ist einfach viel schöner heller und freundlicher das war gute Endscheidung .

    Liebe Grüße Ati

  • Reply
    Eve
    12. November 2009 at 10:58

    Hallo Frau Schmitt, ich freu mich, dass Du fündig geworden bist. Dein Flur sieht nun richtig hell und freundlich aus. Ich bin übrigens auch dem Türenstreichwahn verfallen. Mit den Türklinken gehts mir so wie Dir, wennich mir etwas aussuche, dann ist es grundsätzlich auch ein Rolls Royce. Also bleiben bei mir die alten Klinken dran. Liebe Grüße sendet Eve

  • Reply
    Annette von Deko-Salon
    16. November 2009 at 18:48

    Hallo Frau Schmitt, was für ein schöner Name….:-))) komme gerade von Neikes Seite hier hereingeschliddert… und bin gleich ganz angetan, werde also öfter mal bei Dir reinlesen…. das Klinken Thema fand ich auf jeden Fall schon mal interessant und Deine humorvollen Schilderung im Zusammenhang damit ebenfalls,
    viele liebe Grüße
    bin übrigens keine waschechte Bloggerin, nur eine Online Shop Betreiberin….:-)
    Annette

  • Reply
    rosenrot
    18. November 2009 at 9:17

    Hallo Frau Schmitt, also deine Türen sehen jetzt ja aus wie neu, toll!! Zum Thema Türklinken, kannst Du mir da eventuell einen link zu der Verkaufsstelle legen, eben so zu der Wohnscheune!! Falls nicht schreib mir doch eine mail an marliess@web.de!!
    Vielen lieben Dank schon im voraus!!!
    GLG
    Marlies

  • Reply
    seifentier
    18. November 2009 at 12:55

    Hallöchen FrauSchmitt!

    Heute lag dein liebes Kärtle im Briefkasten – mit tollem Sprüchle vornedrauf – viiielen Dank dafür – hab mich riesig gefreut. Somit hast du deine Chancen ums 3-fache erhöht. Viel Glück!
    Und ne neue Leserin hast du auch noch gewonnen.

    Grüßle von Ines

  • Reply
    Neike
    18. November 2009 at 18:28

    bin ja echt gespannt, die in echt zu sehen ;o),

    keim Vergleich zu vorher!!!

    Bis bald
    Liebe Gruesse
    Neike

  • Reply
    jade
    19. November 2009 at 13:53

    Das sieht ja wirklich wundervoll aus – ich liebe es auch, die Dinge nach und nach zu verändern!!!!! Und wenn man sich dann so die Bilder von früher anschaut, merkt man erst, was man alles so geleistet hat!!!!

    Weiterhin so viel Spaß dabei und einen herrlichen Nachmittag, GLG herzlichst Jade

  • Reply
    Casa di Falcone
    23. November 2009 at 17:08

    Hallo Ihr Lieben,

    Mir ist heute in Eile ein grosses Missgeschick passiert
    ich habe den ersten Post mit all Euren Kommentaren
    versehentlich gelöscht … ENTSCHULDIGUNG!!!
    Verzeiht mir bitte diesen ***** Fehler.

    Ich schreibe Euch alle an,
    denn die Kommentare habe ich als E-Mail erhalten.

    Bitte hinterlasst Euren Kommentar einfach nochmal hier:
    http://blog.casa-di-falcone.de/herzensdinge/jubilaumsverlosung-2
    Ich möchte die Gewinner über random.org auslosen,
    deshalb brauche ich Euren Kommentar nochmal.

    Dankeschön und seid mir nicht böse!

    Ganz liebe Grüße, Anna

  • Leave a Reply