Im Flur …

News and Musings
habe ich ein bißchen umgeräumt. 
Vor ein paar Tagen fiel mir eine gute Lösung 
zum Verstauen unserer Schuhe ein. 
Und so sieht es nun im Flur aus.
Hell und ordentlich, so wollte ich es haben.

Ich glaube, das Tellerregal muss jetzt ein bißchen höher hängen. 
Das hole ich noch nach.
Auf jeden Fall ist in den Körben genug Platz für Krimskrams 
und es ist für jeden im Haus einer da.

Der Tisch, der hier vorher stand und unter dem sich unsere Schuhe stapelten,
ist jetzt auf die Terrasse gezogen und dient mir als Arbeitstisch
und HerrnSchmitt als wunderbare Ablage für das Bierfass, 
wenn wir mit Freunden draußen sitzen.
 Leider gibt es bei uns keinen Waschtisch im Freien, 
der Wasserhahn sitzt einfach zu tief. 
Aber unter dem Tisch kann ich nun 
wunderbar die Sitzkissen aufbewahren.
Eins hat beim Umräumen gefehlt. 
Liebe N. mit dir zusammen hat das viel mehr Spaß gemacht!
Ich wünsch‘ euch was. Macht euch ein wunderschönes Wochenende!
Liebe Grüße,
FrauSchmitt

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    andrella
    26. August 2011 at 11:13

    Tach Frau Scmitt,
    das sieht super aus und hell und ordentlich auch!!! Ja, N. fehlt…..
    ganz liebe andrellagrüße

  • Reply
    andrella
    26. August 2011 at 11:13

    …hier kommt das fehlende h!

  • Reply
    shabby schweiz
    26. August 2011 at 11:27

    Sieht toll aus – Schuhe, die rumstehen gehören auch nicht zu meiner Lieblingsdeko ;-)))

    Liebe Grüsse

    Marianne

  • Reply
    House No. 43
    26. August 2011 at 13:11

    Genau mein Geschmack ! Sieht toll aus ! Lg Sabrina

  • Reply
    paola
    26. August 2011 at 13:29

    Ciao cara! Bella l'idea della mensola con le ceste porta-oggetti! anche il tavolo all'aperto mi piace 😉
    Buon weekend
    paola

  • Reply
    Tanja
    26. August 2011 at 15:33

    oh ja, das sieht toll aus.
    Die Idee mit dem Regal ganz oben finde ich große Klasse. Das muss ich mir merken. Bei 6 Personen fällt bei uns ja jede Menge Krims Krams an. Besonders im Winter…..
    GGGLG Tanja

  • Reply
    Petra
    27. August 2011 at 10:40

    Ja, das Gleiche wollte ich auch gerade schreiben: die Idee mit den Körben finde ich nachahmenswert. Wir haben da noch so ein vereinsamtes Regal vom Schweden beim Söhnchen, da würden sie sich gut machen. Den armen Tisch finde ich aber für ein Bierfass viel zu schade. Darauf könnte ich mir besser so allerlei "unnütze" Trödelschönheiten vorstellen ;o).
    Liebe Grüße
    Petra

  • Reply
    Waldstrumpf
    27. August 2011 at 20:59

    Hallo Frau Schmitt,
    das Schuhregal sieht super aus. Habe bei mir auch noch keine richtige Lösung für dieses Problem. Doch wenn ich es jetzt bei Dir so sehe gefällt´s mir. Auch die Körbe sind praktisch. Kann jeder seinen Kram gut darin verstauen.
    Ein schönes Wochenende und liebste Waldstrumpfgrüße von MANU

  • Reply
    Vierundzwanzig
    28. August 2011 at 6:36

    Liebste Frau Schmitt,

    das sieht sehr schön aus bei dir. Ich mag es auch über haupt nicht, wenn bei uns im Flur immer die Schuhe rumstehen. Allerdings…irgendwie schaffen sie es immer wieder aus dem Schuhschrank hinaus und landen dann doch kreuz und quer auf dem Boden. Und auch wenn ich gefühlte 20-mal am Tag alle wieder in den Schuhschrank oder die Schuhbank einräume, klettern sie irgendwie immer wieder hinaus. Wie kommt das nur? Ich glaube, es gibt da so zwei Zwerge in meinem Haus…die können zaubern;)

    Ich wünsch dir einen wundervollen Sonntag!

    Diana

  • Leave a Reply