Der Herbst, der Herbst…

News and Musings

Jetzt, wo es draußen richtig herbstlich wird, muss auch drinnen ein bißchen Herbstdeko einziehen. Angeregt von Ideen aus dem www habe ich mit den Kindern ein bißchen gebastelt, um Herbststimmung ins Haus zu holen.

Den Baum habe ich aus Tonkarton ausgeschnitten und meine Tochter hat ihn mit kleinen Kügelchen aus dem Bastelladen beklebt. Das Ganze auf ein Blatt blaues Papier, an einer Wäscheklammer an die Kordel der Bildergalerie im Essbereich – fertig.

Die Blätter haben wir auch aus Tonkarton ausgeschnitten. Mit einer Schere ein kleines Loch in die Mitte gebohrt, Kordel durch und an der Esstischlame befestigt, sieht das dann so aus:

 

P.S.: Hurra, die Sonnenblume blüht doch noch. Wir haben sie reichlich spät gepflanzt.

Die alte Kiste (auch von meiner allerliebsten Freundin, die mich immer wieder mit solchen Schmuckstücken versorgt) steht neben dem Herd und passt farblich gut ins Herbstkonzept. Nudeln stehen bei uns immer griffbereit.

Sonnige Herbstgrüße,
xx, Stephanie

MerkenMerken

MerkenMerken

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Willkommen...
    30. September 2012 at 15:33

    eine tolle blätter-girlande ist das! und den baum mit den bunten "puscheln" 🙂 ist auch klasse!

    herzlichst herzens blicke

  • Reply
    Jenni (Museum Diary)
    12. Oktober 2012 at 10:55

    Looks a bit like our house, we made a paper leaf garland too 🙂 I like the idea with the tree and the mini pom poms though! LG, Jenni

  • Leave a Reply