Pink Love

News and Musings

Als ich Justina Blakeneys Online-Kurs machte, fiel mir auf, dass ich viel zu wenige Kissen habe. Und da ich auf meiner Suche keine fand, die mir gefielen, habe ich beschlossen, mir selber welche zu häkeln, aber die habt ihr bestimmt schon auf dem Blog gesehen. Nun dauert häkeln ziemlich lang und besonders das Granny Kissen hat mir fast den letzten Nerv geraubt. Nun muss ich dazu sagen, dass ich zwar gerne handarbeite, das Zusammennähen mich aber sehr nervt und auch viel Überwindung kostet.
Eine ganz schnelle Alternative für ein neues Kissen ist Stoffmalfarbe. Und so ist ganz schnell ein neues Kissen entstanden und so langsam wird das was mit der Kissenparade. Im Hintergrund ist eins noch ohne Bezug. Seht ihr es? Aber dafür habe ich auch schon eine Idee …

Den Kissenbezug hatte ich vor einiger Zeit bei h&m online bestellt und es war mir sofort klar, dass er so weiß nicht bleiben kann. Wie sich die Zeiten ändern.

Crocheting cushions takes quite some time so I came up with the idea to make a small cushion cover using fabric paint, which – lucky me – I found in pink: Pink Love. I already have an idea for another one for the inlay in the background. Have a great day, everyone!

Ich wünsch euch was!
FrauSchmitt

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Kaspara
    23. Mai 2013 at 12:03

    Hi frau Schmitt
    Thanks for your sweet comment at my blog!
    Of course you can link back to me. Thank you!
    I love the orange, pink and white pillow in your home!!!
    Have a Nice day!
    From Kaspara and Norway

  • Leave a Reply