For the love of white

News and Musings

Ich liebe Weiß. Weiße Einrichtungen haben mich schon immer fasziniert. Weiß strahlt Ruhe aus und die Helligkeit einer weißen Einrichtung hebt die Laune. Als wir in unser Haus zogen war hier vieles farbig und dunkel: blaue Wände, dunkle Türen und im Dachzimmer eine Holzdecke und eine Holzpaneelwand. Die Wände sind nun in unterschiedlichen Weißschattierungen gestrichen, die Türen haben einen weißen Anstrich erhalten und das Dachzimmer wirkt viel größer und heller durch das weiß gestrichene Holz.
Wenn der Hintergrund weiß ist, wirkt die Einrichtung viel stärker. Hier kann man Akzente setzen und das Auge auf Einzelstücke lenken. Weiße Schränke vor einem weißen Hintergrund nehmen sich selbst zurück und stellen die Dekoration in den Vordergund. Ein Aufbewahrungskorb aus Naturmaterialien wird zum Hingucker statt zum notwendigen Übel.

white walls

All die schönen Kleinigkeiten, die man im Lauf der Jahre mit Freude gesammelt hat, kommen vor einem weißen Hintergrund viel besser zur Geltung. Die alte Schreibmaschine meiner Großmutter auf dem kleinen Schulstuhl, zum Beispiel. Die Schreibmaschine wiederum dient als Bilderhalter für eine Postkarte mit besonderem Erinnerungswert.

white walls and vintage pieces
how to present your art at home

Mit Weiß als Grundfarbe kommt auch die – beim Einzug gehasste – Backsteinwand viel besser zur Geltung. Ich finde, sie sieht sogar richtig schön aus. Auf jeden Fall bleibt die so wie sie ist…

Backsteinwand als Hingucker

Und der alte Kleiderschrank vom Trödel aus Studienzeiten geht nun doch nicht auf den Müll. Er hat schon verschiedenste Funktionen erfüllt. Damals in der kleinen Zweizimmerwohnung in Essen, wo er im Wohn-/Arbeitszimmer stehen musste, war sogar die Musikanlage drin verstaut. Jetzt ist er Bettwäscheschrank im Dachzimmer.

Viel Spaß beim Planen, Dekorieren und Streichen!

I love white.White is calm, it brightens up your space and brings you joy, doesn’t it? When we moved in here the house was quite dark; dark doors, blue walls, wooden panels in the attic. I’m so happy with what a little white can do. Not only the walls, doors and ceilings got painted but also the old locker which I found online, With a white background white furniture takes a back seat and draws the eye towards the decoration. A nice storage box put on a white piece of furniture can thus make a big impact instead of being something just purposeful.
With a white background all the things we once bought but didn’t really know where to put are brought to new life. A small school chair, too small to be used in is seating function becomes a piece of decoration to hold an old typewriter which I got from my grandmother, which, on the other hand serves as a picture frame for a postcard I cherish.
And moreover I got to truly love my brick wall which looks fab now, don’t you think?


I’m thinking of adding some spots of wallpaper to all the white. I think that could look nice. What do you think? Holly from decor8 wrote about removable wallpaper in one of her last posts. That could be fun.

Enjoy your day and have fun decorating and painting,

Stephanie aka FrauSchmitt

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply