Living-room Update – die Wohnzimmerwand

Interiors and Design, Living-rooms
decorating a shelf in black and white

Es gibt Neues zum Thema Wohnzimmerwand. Das hat eine Weile gedauert, denn ich war in den letzten Wochen viel unterwegs: in Dresden, Prag und auf dem Hausboot in Friesland. Zwischendurch blieb leider keine Zeit zu posten, aber das hole ich jetzt nach, denn neben dem Living.room Update möchte ich euch gerne ein paar Eindrücke von meinen Reisen zeigen.

Aber zuerst zur Wand im Wohnzimmer. Diese ist jetzt zu einer gemütlichen Leseecke geworden. Irgendetwas fehlte noch in dieser Ecke und ich brauchte recht lange, um zu sehen, was es war. Wenn man kaum Zuhause ist, fällt es natürlich umso schwerer, sich auf die eigene Einrichtung zu konzentrieren. Inspiration fand ich schließlich im vtwonen Magazin, das ich mir in den Niederlanden gekauft hatte. Mir war der Gedanke vor einiger Zeit selbst schon gekommen, aber überzeugt war ich erst, als ich das Bild in der Zeitschrift sah (das Bild findet ihr in meinem Instagram account). Na klar, die schwarze Stehlampe würde perfekt in die Ecke passen und durch diesen weiteren schwarzen Gegenstand war auch die Dekofrage geklärt. Das Bild von Sasha ist ins Schlafzimmer gezogen, denn die Ecke sollte nun schlicht schwarz/weiß/grau werden.

 

beforeandafter decorating process

Die Lampe passte perfekt, Lautsprecher und Bilder passten ins Farbkonzept aber so ganz gefiel es mir noch nicht. Da fehlte noch ein Detail, es wirkte nicht stimmig.

decorating a shelf in black and white

living-room in black and white

Na klar, etwas grün musste her – ein Kaktus. Er verbindet optisch die beiden Horizontalen und bringt ein bisschen Farbe und Lebendigkeit ins Spiel. Manchmal sind es ganz kleine Veränderungen, die einen neuen Gesamteindruck herstellen. Durch ein bisschen Hin- und Herschieben wirkt die Ecke nun ganz anders. Es lohnt sich immer, mal zu schauen, was man schon so alles hat und was an einer anderen Stelle vielleicht gerade noch als Deko-Tüpfelchen auf dem i fehlt.

Schönes Wochenende euch allen. Viel Spaß beim Umräumen!


Sorry for the long absence, dear readers. I traveled Dresden, Prague and the Netherlands in the meanwhile and I had actually planned to show you some impressions I got while away from home. I will, I promise but I need to show you my living-room update first. Sometimes it’s the small changes that make a great difference.

I like the new reading corner in our living-room and I’m happy with the solution for the long wall. The decoration theme is simplicity, good vibes and a color scheme in black, grey and white combined with wood. So happy with the furniture I bought for this wall. The Tojo shelf system is amazing and it adapts very well to my need to redecorate every once in a while.

Enjoy your weekend and enjoy decorating your place. A living-room update is always a good idea, isn’t it?

xx, Stephanie

 

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply