Anders wohnen in der Stadt – living differently in the city

Hometours, Interiors and Design, Living-rooms
loftstyle living

Ich freue mich heute ganz besonders, diesen Blogpost zu schreiben, denn ich kann ein ganz tolles Konzept mit euch teilen: Anders wohnen in der Stadt. Vor einiger Zeit machte mich eine Freundin darauf aufmerksam, dass es dieses Architekturbüro in Düsseldorf gibt, das Traumhäuser gestaltet. Ich war sofort begeistert, als ich ihre Homepage besuchte und habe sie kurzerhand angerufen und gefragt, ob ich über sie auf meinem Blog berichten darf. Ich darf nicht nur berichten, ich darf euch auch ganz tolle Fotos zeigen und ich bin sicher, es wird euch genauso begeistern wie mich.

Hier seht ihr ein Projekt, das das Motto: Anders wohnen in der Stadt perfekt repräsentiert. Es handelt sich um einen alten Ballsaal in Düsseldorf-Gerresheim. Das Haus von 1874 erlebte im Laufe der Jahrzehnte viele Arten der Nutzung: vom alten Ballsaal mit Kutschenhof über eine Tanzschule, Wirtschaft mit Kegelbahn, Tapetenproduktions- und Verkaufsstätte zum heutigen Wohnloft für eine Familie.

Von außen kaum zu erahnen, öffnet sich im Inneren ein offener dreigeschossiger Wohnraum bis zum Dachgarten. Mit den eingestellten Maisonette-Schlafräumen bildet das Loft eine ganz eigene, individuelle Art des Wohnens – eben anderswohneninderstadt.

individuell bauen

Die Architekten haben es sich zur Aufgabe gemacht, alte Immobilien mit neuem Leben zu füllen, ohne dabei den Charme des Alten außer Acht zu lassen. Dabei orientieren sie sich stark am offenen Wohnen und arbeiten viel mit Stahlträgern, was dem Wohnraum einen industriellen Look gibt.

loft in the city

Wenn dann nicht nur kreative Architekten am Projekt arbeiten sondern auch die Bewohner Liebe zum Detail und Geschmack beweisen, dann entsteht ein unglaubliches Wohnprojekt. Ich liebe die Mischung aus industrial, vintage und modernem Design.

modern architecture in an old building in the city

living in a loft - modern design - industrial interiors

Ich bin begeistert und habe gleich tausend gute Ideen, was man aus unserem schnöden Reihenhäuschen machen könnte.


Dear fellow interior enthusiasts. I’m so happy to share this interior design project with you today. An architecture office based here in Düsseldorf transforms old buildings of any kind into living spaces in the city.

When I first heard of them I was smitten by their creative approach of designing modern and individual homes while keeping an eye on the old character and charm of the building. Isn’t this project awesome? The building is from 1874 and has been used in many different ways, such as a factory, a ball room or a bar with bowling alley before it was transformed into this gorgeous three story open-space family home with a roof garden. Isn’t that outcome unbelievable?

Happy decorating,

Steph

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply